Einen Augenblick - Webseite lädt

 

Datenschutzerklärung - GlasCampus Torgau

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

Der GlasCampus Torgau legt großen Wert auf den Schutz von personenbezogenen Daten. Die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt gemäß den Vorschriften des Sächsischen Datenschutzgesetzes (SächsDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG) und weiterer datenschutzrechtlicher Vorschriften. Der GlasCampus Torgau, die hieran beteiligten Institutionen – Landratsamt Nordsachsen, das Berufliche Schulzentrum Torgau sowie die TU Bergakademie Freiberg – sowie seine Mitarbeiter/-innen und für diesen tätige Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet worden.

Verantwortlicher für die Datenerhebung, Datenspeicherung und Datenverwendung ist der

GlasCampus Torgau

Repitzer Weg 10

04680 Torgau.

Die persönlichen Daten der Teilnehmer/-innen werden elektronisch gespeichert und weiterverarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich für Verwaltungs- und Abrechnungszwecke gemäß den Vorschriften des Sächsischen Datenschutzgesetzes. Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht, außer der GlasCampus Torgau ist hierzu gesetzlich verpflichtet.

Folgende personenbezogene Daten werden durch den GlasCampus Torgau im Rahmen seiner Tätigkeit von den Teilnehmer/-innen verarbeitet:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Anschrift/Kontaktdaten
  • Geschlecht
  • Kontodaten
  • Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse

Für Rückfragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung:

Sebastian Rudolf, Repitzer Weg 10, 04680 Torgau, sebastian.rudolf@glascampus.de

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auch auf den Internetseiten des sächsischen Datenschutzbeauftragten.

2. Technische Umsetzung

Die Gestaltung, Umsetzung und Funktionalität der Website erfolgt durch Agentur Goldweiss Berlin, Stargarder Str. 33, 10437 Berlin, mail@agentur-goldweiss.de.

3. Protokollierung

Zugriffe auf die Website des GlasCampuses werden in Log-Dateien protokolliert. Log-Dateien werden in der Regel von jeder Web-Seite angelegt, die Sie besuchen. Dies erfolgt anonym und dient lediglich statistischen Zwecken und unserem Bestreben, unser Online-Angebot weiter auszubauen.

Wenn Sie unsere Internetseiten aufrufen, werden über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver übermittelt. Es handelt sich hierbei nicht um eine spezifische Funktion unserer Website, denn diese Daten werden ebenso beim Zugriff auf jede andere Website im Internet generiert. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge.

Wenn Sie die Verbindung zur Website beenden, ist auch die Aufzeichnung beendet. Die aufgezeichneten Daten werden nicht auf unserem Webserver gespeichert.

Personenbezogene Daten, die Sie uns während Ihres Besuchs auf unserer Internetseite aktiv mitteilen, werden zum Zweck der Durchführung von Kursbuchungen und den damit verbundenen Serviceleistungen erhoben, gespeichert und verarbeitet (hierzu weiter unter Ziffer 6: Online-Kursbuchung und Online-Registrierung).

4. Cookies

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies auf Ihrer Festplatte mit einer Gültigkeitsdauer von 6 Monaten ab Ihrem letzten Besuch auf unserer Website gespeichert. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie bei diesem und weiteren Besuchen unserer Website zu identifizieren. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren, diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden.

5. Analysedienst und Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme)

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (folgend: Google). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden. Die Verarbeitung beruht auf dem berechtigten Interesse des Webseitenbetreibers.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange das Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

6. Online-Kursbuchung

Zum Zweck der Durchführung von Kursbuchungen (Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung) und für die damit verbundenen Servicedienste (z.B. Sicherstellung der zwischen Ihnen und uns bestehenden Korrespondenz) erheben, speichern und verarbeiten wir während des Bestell- und Buchungsvorgangs personenbezogene Daten. Ebenfalls verwenden wir die personenbezogenen Daten, selbstverständlich anonymisiert, für statistische Zwecke, um unser Angebot zu optimieren. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist nicht möglich.

Ihre Daten werden dabei unter Verwendung einer Software (SSL) verschlüsselt und sicher übertragen. Sie erkennen dies an dem Symbol eines geschlossenen Vorhängeschlosses in der Adressleiste Ihres Browsers. Unsere Webseite ist durch technische Maßnahmen gegen Beschädigung, Zerstörung, unberechtigten Zugriff geschützt.

Ohne Ihre Einwilligung wird der GlasCampus Torgau Ihre personenbezogenen Daten nicht für Zwecke der Werbung oder Meinungsforschung nutzen.

Personenbezogene Daten können aus rechtlichen Gründen bis zu 12 Jahren gespeichert werden. Nach Ablauf dieser Zeit werden die personenbezogenen Daten datenschutzrechtlich vernichtet.

Werden Kurse ohne Verwendung der Online-Funktion gebucht (z.B. direkt vor Ort), so werden auch hier die gleichen personenbezogenen Daten, die zur Abwicklung der Vertragsbeziehung notwendig sind, erhoben und verarbeitet.

7. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer Daten kann grundsätzlich an die am GlasCampus beteiligten Institutionen sowie Dienstleistern erfolgen, soweit dies zur Abwicklung der Vertragsbeziehung erforderlich ist. Dabei dürfen die weitergegebenen Daten von den Institutionen und Dienstleistern ausschließlich zur Vertragserfüllung verwendet und nicht weitergegeben werden.

Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weitergegeben, wenn wir dazu gesetzlich oder durch Gerichtsbeschluss berechtigt oder verpflichtet sind (z.B. bei Strafverfahren) oder Sie uns zuvor eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

8. Elektronische Post (E-Mail) und Nutzung der Kontaktformulare

Hinsichtlich Anfragen können Sie die Kontaktadressen im Kontaktbereich der Website des Glascampuses nutzen.

Wenn Sie uns eine E-Mail oder eine Nachricht senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist. Wir behandeln Ihre Daten entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzrechts und treffen generell größtmögliche Vorkehrungen für deren Sicherheit. Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Informationen, die Sie per elektronischer Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir die Nachricht auf dem Postweg an uns zu übermitteln.

Wir setzen Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

9. Verwendung von Scriptbibliotheken (Google Webfonts)

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken wie z. B. Google Webfonts (https://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Browsers übertragen. Falls der Browser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.Der Aufruf von Scriptbibliotheken oder Schriftbibliotheken löst automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber entsprechender Bibliotheken Daten erheben.Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/

10. Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

11. Auskunfts- & Widerrufsrecht, Beschwerderecht

Die Einwilligung in die Datenerhebung, Verarbeitung und Weitergabe von personenbezogenen Daten der Teilnehmer/-innen ist freiwillig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dazu können Sie sich schriftlich, mündlich oder per E-Mail an den GlasCampus Torgau wenden.

Teilnehmer/-innen haben das Recht

  • auf Auskunft über die zu ihm gespeicherten Daten
  • auf Berichtigung, sofern unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet wurden
  • auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • auf Datenübertragbarkeit

Sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Teilnehmer/-innen auf einer Einwilligung beruht, besteht das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Im Rahmen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde eingelegt werden. Dies ist in Sachsen der Sächsische Datenschutzbeauftragte, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden (Postanschrift).

GlasCampus Torgau Signet
GlasCampus TorgauSo erreichen Sie uns
InteressantesHier folgt bald mehr
GlasCampus TorgauSo erreichen Sie uns
Logo ESF und Landeswappen Land Sachsen
Logo ESF und Landeswappen Land Sachsen

© Copyright by GlasCampus | Webseite erstellt: Werbeagentur Goldweiss